Wer wir sind

Die 3D Composite GmbH ist ein Tochterunternehmen der Vöhringer GmbH & Co. KG, welches sich auf die Produktion von dekorativen Bauteilen für Caravane, Reisemobile sowie Sonderfahrzeuge spezialisiert hat. Ob Hubbettverkleidungen, B-Säulenverkleidungen, Seitenwandverkleidungen, komplette Dachhimmel für Teilintegrierte Fahrzeuge oder auch nur kleine Eckverkleidungen, fast alles ist möglich. Als Trägermaterialien werden unterschiedlichste Kompositionen von Vliesmaterialien oder selbst gefertigte Sandwichkomponenten eingesetzt, die zumeist in einem Prozess geformt und mit dekorativer Oberfläche versehen werden. Jedes Bauteil wird kundenindividuell hinsichtlich notwendiger Anforderungen und Designansprüchen gefertigt. Diese Bauteile sind nicht nur leicht, sondern zusätzlich atmungsaktiv, geräuschreduzierend und sind von ihrer Haptik stets angenehm warm. Eigenschaften, die vergleichbaren ABS-Bauteilen fehlen.

Haptik

Die Produkte der 3D Composite GmbH bieten hochwertige Oberflächen die bisher nur großen Serien vorbehalten waren. Durch das von uns verwendete Verfahren können komplexe Geometrien in einem einzelnen Prozess hergestellt werden. Die Oberflächen bieten eine angenehme Haptik die jedes Raumklima positiv beeinflusst.

Leichtbau

Hohe Stabilität bei geringem Gewicht, Leichtbauwerkstoffe sind praktikabel, schaffen Raum und sparen Kosten. Durch die Verwendung selbst hergestellter Sandwichkomponenten sind wir in der Lage dreidimensional verformte Verkleidungen mit einem Gewicht von unter 650g pro Quadratmeter herzustellen.

Nachhaltig

Umweltfreundliche Trägermateraialein aus Kenaf, Sisal und Hanf bieten hohes Potential bei der Einsparung von Kosten und Gewicht. Einige der von uns verwendeten Trägermaterialen bestehen zu 50% aus Kenaf, was zu einem extrem festen und Nachhaltigen Bauteil führt.  Diese Eigenschaften hatte Toyota vor einigen Jahren als einer der ersten Autohersteller entdeckt und damit in der Branche einen Kenaf-Boom ausgelöst. In der C-Klasse von Mercedes-Benz stecken beispielsweise heute schon 76 Bauteile aus nachwachsenden Rohstoffen, die den gleichen Qualitätsanforderungen wie Kunststoffteile entsprechen.